zur Zeit auf Probe bei neuen Besitzern

Struppi

Harzer-Fuchs-Mix                                      

geb. ca. 2016

Männlich, kastriert

Struppi ist ein Angsthund, eventuell stammt er aus dem Ausland und ist ein ehemaliger Straßenhund. Er ist Menschen nicht gewöhnt, und daher kein gewöhnlicher Alltagshund. Mit ihm muss weiterhin trainiert werden, da er noch sehr unsicher und ängstlich auf neue Dinge reagiert. Struppi braucht erfahrene Hände, die ihm das Hunde 1x1 in seinem Tempo beibringen und festigen. Im Moment ist er nur in der Lage sich 2-3m vom bekannten Gebiet zu entfernen. Bei einer Vermittlung zu fremden Menschen  in einem fremden Haushalt wird er erst einmal starke Rückschritte machen und eventuell noch nicht mal in der Lage sein, sich in seinem neuen Zuhause sicher zu bewegen. Hat er das Vertrauen zu einer Person aufgebaut, ist er ein totaler Schmusehund und genießt die vielen Kuscheleinheiten in bekannter Umgebung.

Unsere Öffnungszeiten für Besucher: Di,Mi,Fr und Sa 15-17 Uhr, Do 17-19 Uhr

Betriebszeiten: tgl. 8-17 Uhr, Do 8-19 Uhr

 

Bitte kommen Sie uns während den Öffnungszeiten besuchen, gönnen Sie den Anwohnern außerhalb dieser Zeiten Ruhe.

              Barrierefreier Zugang und Behindertengerechte Sanitäranlage

  • Facebook Social Icon

​Follow us on facebook

Besucherzähler

Der gemeinützige Trägerverein des Kreistierheims im Schwarzwald-Baar-Kreis e.V. ist auf Spenden angewiesen um seine Arbeit fortzusetzen, bitte helfen Sie mit und spenden jetzt:

zur Spendenhomepage:                                 per PayPal:

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.

Mitglied im Landestierschutzverband Baden-Würtemberg e.V.

info(at)tierheim-donaueschingen.de

Kreistierheim Schwarzwald-Baar-Kreis

Im Haberfeld 95

78166 Donaueschingen

Tel: 07711589897

Spendenkonto:

Trägerverein des Kreistierheim Donaueschingen im SBK e.V.

Sparkasse Schwarzwald-Baar 

IBAN: DE21 6945 0065 0010 628800  BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau

IBAN: DE33 6949 0000 0032 3838 07  BIC: GENODE61VS1

© 2016 by Kreistierheim Schwarzwald-Baar-Kreis