Teddy macht gute Fortschritte

April 19, 2017

 

 

Teddy wurde im Tierheim abgegeben, da er sich teilweise beim Gassigehen aufführte wie ein kleines Monster wenn er andere Hunde sah. Er war für seinen Menschen nicht mehr führbar.

 

 

 

Nach einigen Trainingseinheiten war es vergangen Samstag endlich so weit und er durfte an der Schleppleine seinen ersten Rudelspaziergang mitlaufen.

Die Rudelspaziergänge werden von der Familienhundeschule Katja Franke veranstaltet und sind optimal um Sozialverträglichkeit einzuüben. Das Tierheim nimmt regelmäßig mit Hunden teil.

Da es hervorragend klappte und er dabei auch guten Kontakt zu Buddy, Lexx und Bobby (ebenfalls Tierheimhunde) aufnahm, durfte er direkt im Anschluss in ihr Gehege mit einziehen.

 

Teddy kann nun 24 Stunden mit den 4 anderen Hunden zusammenleben und dort adäquates Sozialverhalten einüben. Der erste Schritt ist getan....

In den nächsten Wochen muss er noch weiterüben bis er auch angeleint an fremden Hunden problemlos vorbeigehen kann.

______________________________________________________________________________

 

Das intensive Training mit den Hunden ist natürlich auch mit Kosten verbunden z.B. Fortbildung/Schulung der Mitarbeiter, Hundeschulkosten, Fahrtkosten und viel ehrenamtlichen Engagement.

Da der gemeinnützige Trägerverein des Kreistierheimes Donaueschingen im SBK e.V. diese aus Eigenmitteln finanzieren muss, freuen wir uns über jede Spende, damit wir unsere Arbeit fortsetzen können.                

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Online Spenden wird beliebter

July 4, 2016

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

August 22, 2019

July 25, 2019

June 15, 2019

May 4, 2019

April 10, 2019

November 30, 2018

November 30, 2018

Please reload

Archiv